Laborant/-in EFZ

Laboranten und Laborantinnen EFZ arbeiten in der Forschung, Entwicklung, Produktion, Kontrolle oder in der Diagnostik. Sie planen und führen Versuche durch, überwachen deren Verlauf und erstellen Auswertungen.  

Voraussetzungen
  • abgeschlossene Volksschule, oberste Schulstufe
  • gute Leistungen in Biologie, Chemie, Physik, Mathematik und Englisch 
Anforderungen
  • Interesse am Forschen und Experimentieren
  • gute Beobachtungsgabe
  • Fähigkeit, vernetzt zu denken
  • feinmotorisches Geschick
  • sauberes und genaues Arbeiten
  • ausgeprägte Ausdauer und Geduld
  • hohe Zuverlässigkeit
  • Interesse am Umgang mit elektronischen Geräten und komplexen Apparaturen
  • gute Gesundheit und keine Allergien
  • Teamfähigkeit

Je nach gewählter Fachrichtung:

  • Interesse am Erforschen von Sachverhalten und Vorgängen
  • keine Farbsehstörung
Dauer

3 Jahre

Fachrichtungen
Schulische Bildung

1 1/2 Tage pro Woche an der Berufsfachschule

Der Unterricht erfolgt nach dem internen Schullehrplan. interner Schullehrplan

Weitere Berufsinformationen

Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI