Innendekorateur/-in

Innendekorateure und Innendekorateurinnen verschönern Wohnungen und Geschäftsräume. Sie restaurieren Möbel, verlegen Bodenbeläge, ziehen Tapeten auf, montieren Beleuchtungskörper und übernehmen andere dekorative Arbeiten. 

Voraussetzungen
  • abgeschlossene Volksschule
  • gute Leistungen in Rechnen und Geometrie
Anforderungen
  • handwerkliches Geschick
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • Sinn für praktische Arbeiten
  • körperliche Beweglichkeit
  • Sinn für Formen und Farben
  • keine Farbsehstörung
  • Freude am Kontakt mit Menschen
  • Kreativität
Dauer

4 Jahre

Fachrichtungen
  • Polstern: an der Gewerblichen Berufsschule Chur
  • Bodenbelag: an der Gewerblichen Berufsschule Chur
  • Montage: an der Gewerblichen Berufsschule Chur
  • Vorhang: an der Gewerblichen Berufsschule Chur
  • Sattlerei: an der Gewerblichen Berufsschule Chur
  • Tapete: an der Gewerblichen Berufsschule Chur
Schulische Bildung

1 Tag pro Woche an der Berufsfachschule

Der Unterricht erfolgt nach dem internen Schullehrplan. interner Schullehrplan

Weitere Berufsinformationen

Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI